Die Winterperiode hat schon eine Weile begonnen und das bedeutet automatisch das Ende der Freiland-Vegetationsperiode. Echte eingefleischte Weedzüchter finden es schade, im Herbst und Winter untätig zu sein. Wahrscheinlich haben Sie schon von außen nach innen gewechselt. Die notwendigen Gegenstände für den Indoor-Anbau wurden wieder hervorgeholt, die Cannabissamen müssen aber noch eingelagert werden. Zu dieser Zeit stellt sich uns regelmäßig die Frage, welche Cannabissamen am besten zu kaufen sind. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Hanfsamen aufgelistet, die einen erfolgreichen Indoor-Anbau gewährleisten.

Was ist beim Innenanbau von Weed zu tun?

Bevor wir Ihnen einige Tipps für den Anbau in Innenräumen geben, erklären wir Ihnen kurz, was Sie tun müssen, um Weed in Innenräumen anzubauen. Zunächst möchten wir betonen, dass der Anbau von Weed nicht erlaubt ist. Die Chance, dass Sie erwischt werden, ist jedoch geringer als wenn Sie draußen anbauen, einfach weil Ihre Umgebung die Weedpflanzen schneller riecht und sieht.

Wenn Sie drinnen anbauen, denken Sie daran, dass Sie mehr als nur Hanfsamen, Blumenerde und Blumentöpfe anordnen müssen. Die Kosten dafür werden am Anfang auch etwas enttäuschend sein. Wir sagen hiermit ausdrücklich "Anfang", da der Kauf von Geräten eine einmalige Investition ist. Denken Sie daran, dass die Installation ebenfalls einige Kosten verursacht. Wenn alles vorhanden ist, können Sie jedoch das Zuchtzelt, die Lampen und die Lüfter für mehrere Kulturen verwenden. Die zweite Kultur ist daher viel billiger als die erste. Bei der zweiten Zucht spielen insbesondere die Energiekosten eine Rolle. Natürlich können weitere Kosten hinzukommen. Ersetzen Sie beispielsweise Ihre Kohlefilter oder kaufen Sie Pflanzedünger, um der Kultur zusätzlichen Auftrieb zu verleihen.

MiniGrow

Wird es Ihnen gerade etwas zu viel? Dann haben Sie die Möglichkeit, alles auf einmal zu kaufen und es sich enorm einfach zu machen. Das Geheimnis: der MiniGrow. Auch hier mag Sie der Preis zunächst ein wenig schockieren, aber wenn Sie den Anbauschrank kennenlernen und die Kapazitäten entdecken, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre Meinung ändern.

Die MiniGrow Box Base ist ein kleiner Schrank, den Sie überall in Ihrem Zuhause aufstellen können. Mit dem Minigrow können Sie das ganze Jahr über Weed anbauen. Die MiniGrowBox hat gegenüber anderen Anbauschränken eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Die wichtigsten Merkmale diesen einzigartigen Anbauschrank sind nachstehend aufgeführt.

  • Klein; passt überall ins Haus
  • Einfach zu bedienen
  • Sicher
  • Unauffällig
  • Beste Qualität
  • Erfahrung NICHT erforderlich
  • Die Investition hat sich schnell ausgezahlt
  • Müheloser Anbau
  • Vorprogrammierter Wachstumsplan vorhanden
  • Ertrag von bis zu 55 Gramm pro Ernte möglich
  • Minimierung der Geruchs- und Lärmbelästigung
  • Energieeffiziente LED-Beleuchtung

Für weitere Informationen über den MiniGrow Box Anbau Base verweisen wir auf dies entsprechende Produkt-Seite.

Autoflower

Autoflowers sind dafür bekannt, dass sie von Natur aus blühen und nicht zu groß werden. Wir können uns daher vorstellen, dass Sie einen Autoflower Ihrem Zuchtraum wünschen. Es gibt viele Autoflowers, die in Innenräumen angebaut werden können, aber es gibt einen, den wir speziell benennen möchten. Auto Amnesia Haze und Innenanbau ist eine wahrhaft goldene Kombination. Diese Art braucht eigentlich immer ein warmes Klima, daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie im Freien aufgrund der sich ändernden Wetterbedingungen in den Niederlanden zusammenbricht. Die Pflanze fühlt sich in einem Zuchtzelt oder vorzugsweise in einer Zuchtbox wohl. Die Pflanze wird Ihnen für die guten Bedingungen danken und Sie mit einem hohen Ertrag belohnen.

CBD-Cannabissamen

Wenn Sie auf unsere Kategorienseite alle Cannabissamen nach Cannabissamen filtern, die besonders für den Innen- sowie Gewächshausanbau geeignet sind, fällt Ihnen wahrscheinlich auf, dass der Großteil davon CBD-Cannabissamen sind. Das freut sicherlich diejenigen Grasraucher, die medizinisches Weed benötigen. Mit CBD-Cannabissamen entwickeln Sie Pflanzen, die neben THC einen hohen CBD-Anteil enthalten. So profitieren Sie von mehreren Cannabinoiden beim Rauchen Ihres Joints. Marken wie CBD Crew und Dutch Passion haben sowieso einige Cannabissamen, die sich gut beim Innenanbau machen.

Sonstige Cannabissamen für den Innenanbau

Bevorzugen Sie Weed, in dem das THC dominiert? Mögen Sie keinen Autoflower? Dann gibt es natürlich eine Reihe anderer Cannabispflanzen, die sich im Zelt wohler fühlen, als im Freien. Werden Sie richtig heftig stoned: mit Night Queen oder Hawaiian Snow. Diese Sorten haben einen THC-Anteil von 20%. Lassen Sie es lieber etwas ruhiger angehen? Skunk #11 ist dann die nächstliegende Option.

Sind andere Cannabissamen nicht für den Innenanbau geeignet?

Es gibt zahlreiche Cannabissamen, die in Innenräumen angebaut werden können. Daher können Cannabissamen, die wir in diesem Blog nicht behandelt haben, auch für die Indoor-Kultivierung verwendet werden. Sie funktionieren jedoch nicht so gut wie die oben erwähnten Cannabissamen. Sie sehen also wieder, dass die nicht nur reine Natur bestimmt, wie die Pflanze wächst und blüht. Hanfsamen können sich in einem Zuchtzelt mit guten LED-Lampen und Belüftung wohlfühlen.

Bereiten Sie sich gut vor

Verschaffen Sie sich einen guten Überblick, bevor Sie mit dem Indoor-Anbau loslegen. Jeder Züchter will das Maximale aus seinem Anbau herausholen, vor allem aber dann, wenn Sie sich für den Innenanbau in Unkosten gestürzt haben, wäre es höchst ärgerlich, wenn die Ernte mager ausfällt. Egal, wie hochwertig Ihre Apparatur ist – die Wahl der richtigen Samen ist mindestens ebenso wichtig. Der richtige Anfang ist die halbe Miete!