Magic Mushrooms Growkit Hawaiian (Cyanescens Pilze Züchten) 1200 cc

Top-Qualität

Magic Mushrooms Growkit Hawaiian (Cyanescens Pilze Züchten) 1200 cc
64,95 €
Auf Vorrat

Bitte beachten: Anbauanleitung nicht enthalten. Lesen Sie daher die Anweisungen unten in der ausführlichen Beschreibung.


Selbst blue meaniesanbauen? Die Hawaiian-Zauberpilze (Panaeolus cyanescens) sind bekannt für ihre kleine Statur und ihre unglaublich starke Wirkung. Sie enthalten 4-5x mehr Psilocybin als viele andere Pilze, die Sie in einem Zuchtset kaufen können. Diese Pilze sind wirklich ganz anders. Sie sind potenter, erfordern aber mehr Aufmerksamkeit bei der Kultivierung und das Growkit hat eine kürzere Haltbarkeit. Aber vor allem können Sie, wenn Sie die Psilocybe cubensis Growkits wie unsere thailändischen oder McKennaii-Sorten "kapiert" haben, diese potenten Pilze wahrscheinlich ziemlich mühelos anbauen! Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Hawaiians Erde (im Lieferumfang enthalten) benötigen und täglich gegossen werden müssen, bis die ersten Pilze sichtbar sind. Die Gesamtkultivierungszeit ist kurz: innerhalb von 5-20 Tagen sind die Köpfe bereits sichtbar. Und schon wenige Tage später erntereif. Dieses komplette Panaeolus cyanescens (copelandia) Zuchtset enthält 1200 cc Pilzbrut, die ungefähr 50 Gramm frische hawaiianische Pilze ergibt. Sie können 4 bis 20 Trips damit unternehmen, weil sie so stark sind! Also ein ansehnlicher Ertrag.

Growkit.com

1

Sie bekommen rabatt
  • Sicher & Schnell Bestellen
  • Kostenloser Versand ab € 79,-
  • Diskrete Verpackung
Information

Ein komplettes Zuchtset, mit dem Sie selbst Cyanescens-Pilze züchten können. Mit diesem kompletten All-in-One-Zuchtset können Sie sofort loslegen. Geben Sie ein wenig Wasser hinzu und das war's! Lesen Sie unten, wie Sie innerhalb von 3 Wochen frische Golden Teacher Magic Mushrooms herstellen.

  • 1200 cc für etwa 50 Gramm starke Pilze
  • Hawaiian (Panaeolus cyanescens)
  • Komplettes Set mit allem, was Sie brauchen, um selbst Pilze zu züchten
  • Mehrere Anbaugänge mit einem Set möglich!

Hawaiian / Blue Meanies (Copelandia/Panaeolus cyanescens)

Ein Pilz mit verschiedenen Namen. Unsere Hawaiianer haben diesen Namen bekommen, weil sie bereits früh auf Hawaii entdeckt wurden. Aber sie kommen auf der ganzen Welt vor. Von Brasilien bis Zentralafrika und von Luxemburg bis Neuseeland. Copelandia wurde früher – benannt zu Ehren des Wissenschaftlers Edwin Bingham Copeland – als Unterabteilung von Panaeolus-Pilzen angesehen.

Panaeolus-Pilze gehören zu den stärksten Psilocybin-haltigen Pilzen. Diese Variante wird scherzhaft „blue meanies“ genannt, weil sie mit ihrer blau-blitzenden Farbe ganz schön bösartig werden können, wenn man nicht auf sie vorbereitet ist. Die jungen Hüte haben eine hellbraune Farbe, aber wenn sie reifen und ihre tiefschwarzen Sporen freisetzen, werden die Pilze weiß oder hellgrau. Wenn Sie sie zerquetschen oder beschädigen, werden sie azurblau. Am Ende werden die Hüte 1,5 bis 4 Zentimeter breit.

Lassen Sie sich nicht von ihrer kleinen Statur überraschen: Copelandien sind im Vergleich zu Psilocybecubensis-Pilzen ungewöhnlich stark. Sie können an allen möglichen Dingen feststellen, dass dies völlig andere Pilze sind als die Pilze unserer anderen Zuchtsets. Deshalb sind sie nichts für Anfänger-Psychonauten! Bereiten Sie sich auf einen beispiellosen Trip vor oder dosieren Sie viel weniger als zum Beispiel bei den Zauberpilz-Sorten Golden Teacher, McKennaii, Thai oder Mexicana. Sie enthalten 4- bis 5-mal so viel Psilocybin pro Trockengewicht als diese Pilze. Die Art des Trips ist ähnlich, also nutzen Sie unseren Zauberpilz-Rechner, um das Maß für den gewünschten Effekt zu bestimmen.

Komplettes Magic Mushrooms Growkit

Mit diesem Magic Mushrooms Growkit haben Sie sofort alles, was Sie brauchen, um selbst Pilze zu züchten. Das Magic Mushrooms Growkit ist anbaubereit. Befolgen Sie die Anweisungen und Sie können Pilze in mehrere Zyklen anbauen. Der erste Zyklus bringt den höchsten Ertrag.

Packungsinhalt

  • Ein Behälter gefüllt mit 1200 cc Myzel, Vermiculit und Perlit
  • Growbag mit Luftfiltern
  • Zwei Schalen mit sterilisierter Erde
  • 2 Büroklammern

Selbst Panaeolus Cyanescens Zauberpilze in 10 Schritten anbauen

Die Zauberpilze lagern Sie im Kühlschrank bei 2-4°C. 24°C sind optimal für die Kultivierung. Sie können dies erreichen, indem Sie das Growkit auf eine Heizmatte legen. Siehe die empfohlenen Produkte. Legen Sie etwas dünnes Holz oder Papier zwischen Matte und Growkit, sonst werden die Pilze zu heiß. Auf eine Heizmatte kann man auch verzichten, dann wachsen sie aber langsamer.

Vollständige Anweisungen:

  1. Wasser zum Kochen bringen. Zum Starten benötigen Sie etwa 2 Liter Wasser. Lassen Sie das Wasser nach dem Kochen auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie fortfahren.
  2. Waschen Sie Ihre Hände und Unterarme gründlich und spülen Sie die Außenseite des Growkits mit dem gekochten und gekühlten Wasser ab. Arbeiten Sie in einer sauberen Umgebung. Reinigen Sie beispielsweise die Arbeitsplatte steril mit Bleichmittel, Spiritus oder Desinfektionsmittel (auch auf Belüftung achten).
  3. Öffnen Sie das Kit und achten Sie darauf, nicht in Richtung des Growkits auszuatmen. Vielleicht haben Sie noch einen Mund-Nasen-Schutz. Benutzen Sie diesen.
  4. Öffnen Sie die Behälter mit Erde. Geben Sie die Erde gleichmäßig über das Growkit. Copelandia-Pilze wachsen nicht ohne Zugabe von Erde.
  5. Öffnen Sie den mitgelieferten Beutel und legen Sie das Growkit mit Erde vorsichtig in den Beutel.
  6. Da sich diese Pilze stark von Psilocybe-Stämmen unterscheiden, ist die Wasserversorgung anders, als Sie es vielleicht gewohnt sind. Befolgen Sie genau die nächsten Anweisungen.
  7. Sprühen Sie mit einem Pflanzensprüher auf der Nebelstufe viel Wasser auf alle Seiten der Innenseite des Plastikbeutels. Sprühen Sie die Erde auch komplett nass, aber vermeiden Sie, dass eine Wasserlache auf der Erde liegt. Also nicht einweichen.
  8. Öffnen und schließen Sie den Beutel mehrmals für zusätzliche Frischluft und schließen Sie den Beutel mit den mitgelieferten Büroklammern. Stellen Sie den Beutel mit dem darin enthaltenen Growkit an einen dunklen Ort. Auf keinen Fall in die Sonne.
  9. Öffnen Sie den Beutel jeden Tag und wiederholen Sie das Besprühen und Belüften – wieder mit sauberen Händen und abgekochtem und gekühltem Wasser – um zu verhindern, dass sich unerwünschte Mikroorganismen auf Ihrem empfindlichen Zuchtset ansiedeln.
  10. Wenn die ersten Pilze erscheinen, nehmen Sie das Zuchtset aus der Tüte. Dann sprühen Sie die Tüte täglich wieder von innen ein und legen das Growkit wieder in die Tüte. Dann können Sie die Tasche mit dem Growkit an einen helleren Ort stellen; die Pilze mögen das sehr. Wieder nicht in der Sonne, sondern einfach an einen hellen Ort.

* Wichtig: Nachdem die Pilze erschienen sind, besprühen Sie also nicht mehr das Growkit, sondern nur das Innere des Beutels. Copelandia-Pilze mögen keinen Regen und verwelken, wenn sie direkt besprüht werden.

Zauberpilze ernten

Vom ersten Tag dauert es etwa 5 bis 20 Tage, bis sich die ersten Pilzköpfe zeigen. Ab diesem Zeitpunkt kann es noch einige weitere Tage dauern, bis sie reif für die Ernte sind. Versuchen Sie, so viele Pilze wie möglich mit einer Länge von 5-10 Zentimetern zu züchten. Beim Öffnen der Kappen lösen sich die Sporen aus den "Kiemen" des Pilzes. 24-36 Stunden danach ist der ideale Zeitpunkt für die Ernte. Ernten Sie sämtliche Hawaiians, wenn die meisten Pilze fertig sind.

Die Ernte ist einfach. Knicken Sie sie einfach um, bis sie an der Basis brechen.

Noch einmal

Besprühen Sie das Growkit sofort nach der Ernte mit Wasser (abgekocht und auf Raumtemperatur abgekühlt). Sprühen Sie, bis die Erdschicht vollständig nass ist, und legen Sie das Growkit zurück in den Beutel. Wenn nach ein oder zwei Tagen immer noch eine Wasserschicht im Growkit vorhanden ist, lassen Sie sie ab und legen Sie das Growkit zurück in den Beutel. Weitere Zauberpilze werden zu wachsen beginnen, aber es sind möglicherweise nicht so viele wie beim ersten Mal. Sie können nach dem zweiten Gang versuchen, ob ein dritter Anbaugang möglich ist. Wer weiß, vielleicht bekommen Sie insgesamt mehr als 50 Gramm!

Jedes Mal, wenn Sie das Growkit berühren, ist es äußerst wichtig, dass Sie sauber arbeiten.

Ertrag

Wenn Sie es schaffen, mehr Anbaugänge als den ersten anzubauen, können Sie möglicherweise mehr als 50 Gramm frische Panaeolus cyanescens Magic Mushrooms anbauen. Aber dann muss man sehr sauber arbeiten und sich genau an die Anweisungen halten.

Wie wirken Magic Mushrooms?

Pilze und Zaubertrüffel enthalten die halluzinogenen Wirkstoffe Psilocybin, Psilocin und Baeocystin. Zusammen geben sie Ihnen eine psychedelische Erfahrung, die mit der von DMT und LSD verglichen werden kann. Die Unterschiede zwischen den Wirkungen verschiedener Arten von Magic Mushrooms und Zaubertrüffeln, wie z. B. die Auswirkung des Trips, Intensität und subjektiver Erfahrung, werden dem Verhältnis und dem Gesamtgehalt dieser drei Substanzen zugeschrieben. Darüber hinaus enthalten Pilze und Trüffel auch andere Alkaloide, die die Erfahrung färben, und für die weniger Forschungen durchgeführt wurden.

Im Körper wird Psilocybin schnell in Psilocin umgewandelt und bindet sich an einige Rezeptoren im Gehirn. Psilocin kommt als Serotonin vor; das natürliche Hormon für Lernen, Gedächtnis und Wohlbefinden.

Die ersten Effekte setzen nach fünfzehn Minuten bis zu einer Stunde ein. Oft beginnt ein Trip mit einem Lächeln und bestimmte unauffällige Dinge werden plötzlich auffällig. Dann kann eine Wand oder Decke plötzlich alle Arten von Mustern zeigen. Bei geschlossenen Augen wird dieser Effekt nur noch stärker. Oft wird ein kaleidoskopischer Tunneleffekt beobachtet. Sie erreichen den Höhepunkt der Erfahrung nach 2 bis 4 Stunden. Bei normaler Dosierung treten leichte Halluzinationen im Raum auf. Figuren, die nicht da sind oder man kann Stimmen hören. Sie können auch plötzlich anders denken. Als ob Sie und die Couch, auf der Sie sitzen, plötzlich verschmelzen. Haben Sie keine Angst vor intensiven Emotionen, denn diese Smartdrugs öffnen alle Arten von Türen! Mit einer hohen Dosis können Sie transzendente Effekte erzielen. Ein Rückzug aus Ihrem Körper und einen Trip durch das Universum sind möglich. Nichts für Anfänger!

Ein Trip dauert bis zu 8 Stunden. Sie werden keinen Kater erleben, aber Sie werden ein paar Tage brauchen, um das, was Sie gesehen haben, zu verarbeiten. Ein Trip kann sich nämlich viel länger anfühlen.

Sind Pilze legal und sicher?

Pilze dürfen nicht gehandelt werden. Magic Mushrooms Growkits und Zaubertrüffel sind auf nicht diese Weise gesetzlich geregelt. Übrigens sind sie die sichersten ** Tripmittel, da es keine unmittelbaren bösen Nebenwirkungen wie Erbrechen *, Austrocknung oder Kater nach dem Gebrauch gibt. Sie sind die am wenigsten giftigen und am wenigsten süchtig machenden im Vergleich zu anderen Drogen. Sie bauen sofort nach dem Gebrauch eine Verträglichkeit auf, wodurch sie erst wenige Tage nach dem Trip wieder wirksam werden. Nach einer Woche verliert man diese Toleranz wieder.

*Seien Sie sich bewusst, dass Ihnen durch all diese visuellen Effekte schwindelig werden kann und Sie sich übergeben könnten, wenn Sie Pilze wirklich nicht mögen.

** Die Sicherheit von Tripmitteln hängt von der Dosis, dem Set (Ihrem Geistes-, Körper- und Gesundheitszustand) und dem Setting (der Umgebung, der Atmosphäre und dem anwesenden Trip-Sitter) ab. Behandeln Sie Tripprodukte mit Respekt und verwenden Sie sie vorzugsweise nicht an öffentlichen Orten oder auf Partys. Fahren sie nicht mit dem Auto.

Dosierung und Verwendung

Obwohl wir die Verwendung von Zauberpilzen nicht fördern möchten, möchten wir Sie korrekt informieren. Eine Dosis getrockneter Copelandia cyanescens Pilze liegt zwischen 0,4 und 1,5. Das klingt nach wenig, aber beachten Sie, dass diese Zauberpilze zu den sehr stärksten unter den Zauberpilzzucht-Sets gehören. Frische Zauberpilze sind auch essbar, aber schmecken vielen jedoch nicht so gut. Sie haben oft einen starken, etwas bitteren Pilzgeschmack und passen gut zu einem herzhaften Gericht. Was auch immer Sie tun, erhitzen Sie die Pilze nicht und stellen Sie sie nicht in den Gefrierschrank. Dies zerstört die Wirkstoffe. Eine normale Dosis frischer Copelandia cyanescens Pilze enthält 5-10 Gramm.

Microdosing mit blue meanies wird nicht empfohlen. Aufgrund der Stärke und der geringen Größe sind sie nur schwer sehr fein zu dosieren. Nehmen Sie hierzu lieber Zaubertrüffel, Thai- oder Mexicana-Zauberpilze.

Verwenden Sie Magic Mushrooms und Zaubertrüffel immer in einer sicheren Umgebung – am besten zu Hause auf der Couch mit jemandem, der weiß, wie er oder sie sich verhalten soll, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. In diesem Fall ist es ratsam, unseren Trip-Stopper mitzunehmen, um Sie wieder zur Ruhe zu bringen (siehe empfohlene Produkte). Lassen Sie den Trip über sich kommen. Spielen Sie zum Beispiel beruhigende Musik und genießen Sie, was diese speziellen Naturprodukte Ihnen zeigen.

Nicht mit Alkohol, Medikamenten, oder anderen Drogen/Smartdrugs.

Das Growkit kann ca. 6 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sehr begrenzte Haltbarkeit außerhalb des Kühlschranks.

Bitte beachten Sie: Dieses Produkt kann nicht ausgetauscht werden, da seine Haltbarkeit begrenzt ist und das Produkt gekühlt aufbewahrt werden muss.

Psychoaktive Mittel

Wenn Sie Produkte mit psychoaktiven oder halluzinogenen Eigenschaften gebrauchen möchten ist es wichtig, dass Sie sich zuvor gründlich mit den Produkten beschäftigen. Lesen Sie darum diesen Disclaimer aufmerksam durch.


Disclaimer lesen

Zusatzinformation
Artikelnummer2560
EAN8718274713145
Preis64.95
VerfügbarkeitAuf Vorrat
MarkeGrowkit.com
SorteHawaiian (Panaeolus cyanescens) / (Copelandia cyanescens)
Bewertungen

Kundenmeinungen

Bin begeistert, das anbauen ging reibungslos. Bereits nach 3 Tagen hat sich das myzel sichtlich gebildet und innerhalb von 6 Tagen waren die Köpfe deutlich zu sehen. Die ernte war auch sehr zufriedenstellend. Bin gespannt auf den 2ten flush. Die Pilze sind auf jeden Fall Topf. Kann ich nur weiterempfehlen ????
Gesamtbewertung
Kundenmeinung von Samara / (Veröffentlicht am 25.07.2021)
Bin begeistert, das anbauen ging reibungslos. Bereits nach 3 Tagen hat sich das myzel sichtlich gebildet und innerhalb von 6 Tagen waren die Köpfe deutlich zu sehen. Die ernte war auch sehr zufriedenstellend. Bin gespannt auf den 2ten flush. Die Pilze sind auf jeden Fall Topf. Kann ich nur weiterempfehlen ????
Gesamtbewertung
Kundenmeinung von Samara / (Veröffentlicht am 25.07.2021)
Versandbeschränkungen

Wir können dieses Produkt nicht in folgende Länder versenden:

Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Monaco, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Ungarn

Unterlagen
 

Age-Gate DE

Um unseren Webshop besuchen zu können, müssen Sie bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind


Ja, ich bin 18 Jahre oder älter Nein, ich bin nicht 18