Der Anbau von eigenem Cannabis innen hat große Vorteile, ist aber nicht für jedermann geeignet. Es hilft sicherlich, wenn Sie bekannt sind für Ihren grünen Daumen, und zusätzlich eine passende Sorte wählen. Es gibt so viele Arten von Cannabis, welche Cannabis-Samen sind am besten geeignet für den Innenanbau?

Innen züchten cannabis samen

Diese Frage ist natürlich nicht einfach zu beantworten, so viele Menschen, so viele Wünsche. Wir wollen die Wahl der besten Sorten etwas übersichtlicher machen mit dieser Übersicht der am häufigsten angebauten Cannabissorten.

Welche Sorte ist Favorit?
Um die besten Cannabisarten zu selektieren, wählen Sie zuerst ein paar Eigenschaften, die Ihre Sorte besitzen muss. Denken Sie an die Größe der Pflanze, die Anzahl der Blütewochen und den Ertrag. Aber auch Fragen wie Geschmack und Wirkung des Cannabis müssen im Voraus entschieden werden. Es ist auch wichtig, ob Sie ein erfahrener oder startender Züchter sind, denn nicht alle Cannabispflanzen können einfach zu einer vollen Ernte gebracht werden.

Beispiele und Informationen
Sie können sich natürlich für die Züchtung einer bekannten Cannabissorte entscheiden. Eine einfach anzubauende Indoor-Sorte, über die Sie online die richtigen Zuchtinformationen finden. Aber manchmal bevorzugen Sie die Herausforderung einer ganz besonderen Sorte, die in keinem Coffeeshop erhältlich ist. Es ist natürlich schön, beim Herumgehen des Joints sagen zu können, dass Sie gerade diese Sorte selbst gezüchtet haben.

Indica vs Sativa cannabis Pflanze

Indica ist kompakt
Die verschiedenen Cannabissorten für den Innenanbau werden eingeteilt in Indica, Sativa und Hybride. Indica-Sorten sind oft kompakte Pflanzen mit schweren Spitzen. Die Blätter der Pflanze haben dicken Finger. Die Wirkung des Cannabis ist meistens stoned, entspannend und geeignet für medizinische Zwecke. Die Blütezeit ist kurz, ca. 8 Wochen, und die Ernte kann groß sein.

Sativa braucht Raum
Sativa hat viele entgegengesetzte Eigenschaften im Vergleich zu der Indica. Es ist eine Pflanze, die sehr groß werden kann, und die Blätter haben lange, schmale Finger. Die Wirkung des Cannabis ist energisch, mehr high. Die Blütezeit ist lang, sicher 10 bis 12 Wochen. Haze-Arten sind zumeist Sativa.

Ein Hybrid ist ein Kompromiss 
Um die besten Eigenschaften von Sativa und Indica zusammenzubringen, entstanden viele Hybride. Diese Hybrid-Cannabissamen wurden so gezüchtet, dass sie die guten Eigenschaften beider Arten kombinieren.

Keimung der Cannabissamen

Keimung der Cannabissamen
Die meisten Cannabispflanzen im Indoor-Anbau haben eine Wachstums- und Blütezeit. Autoflowers sind die Ausnahme und werden separat in einem anderen Artikel auf dieser Website beschrieben: Autoflower Cannabis Samen. Die Keimung von Cannabissamen ist Präzisionsarbeit. Es kann schnell etwas schief gehen, wodurch der Samen schlecht oder gar nicht keimt. Es ist wichtig, dass Sie mit sauberen Händen arbeiten, und Wasser mit dem richtigen PH-Wert verwenden, wie Spa Blau (stilles Mineralwasser).

Die Cannabis-Pflanze muss nun wachsen
Sobald die Saat aufgegangen ist, in die Erde gepflanzt ist und hochkommt, erhält die Pflanze 18 Stunden künstliches Licht pro Tag. Diese Menge an künstlichem Licht wird benötigt, um die Pflanze wachsen zu lassen. Es ist im Indoor-Anbau wichtig, dass es in den Stunden, in denen die Pflanze nicht beleuchtet wird, auch wirklich dunkel ist. Je nachdem, wie groß die Art werden kann und darf, bestimmen Sie die Wachstumsphase. Im Durchschnitt ist zwischen 3 und 5 Wochen Wachstumsphase für die Pflanze ausreichend, um zur Blütephase überzugehen.

Die Blütezeit im Indoor-Anbau
In der Blütephase erhält die Pflanze 12 Stunden Licht, und 12 Stunden lang ist es ganz dunkel. Die Pflanze stellt sich so auf den Herbst ein, und wird dann blühen. Die Blütephase ist je nach Pflanze unterschiedlich und variiert zwischen 8 und 14 Wochen.

Kaufen Sie feminisierte Samen
Die meisten Cannabis-Samen sind heutzutage feminisiert. Die Wahrscheinlichkeit auf weibliche Pflanzen ist dadurch mehr als 99 %. Weibliche Pflanzen liefern am Ende der Blütephase Spitzen, wogegen die männliche Pflanze eigentlich nur für Seil oder Bekleidung verwendet wird.

Indica
Viele bekannte Cannabisarten im In- und Ausland stammen von ursprünglich niederländischen Saatgutzüchtern. Dies sind Sorten, die für einen hohen THC-Gehalt bekannt sind, und oft eine tiefe körperliche Stoned-Wirkung verursachen. Diese Arten sind in der Regel nicht schwer indoor anzubauen, und sie haben eine kurze Blütephase. Genetisch sind diese Arten Indica-Hybride. Zusätzlich können diese Arten einen guten Ertrag geben.

Die 5 besten, legendären, erfolgreichen und preisgekrönten Cannabis-Sorten sind:

1. White Widow: diese Sorte wurde von Greenhouse entwickelt und hat wahrscheinlich die meisten Cannabis Cups je gewonnen. White Widow-Samen sind erhältlich von Greenhouse, Dutch Passion, Kulu, Royal Queen Seeds und Private Label.

2. Power Plant: aus der gleichen Periode, Ende der neunziger Jahre, stammt die legendäre Power Plant. Entwickelt von Dutch Passion, mit ursprünglich südafrikanischer Genetik. Power Plant-Samen sind erhältlich von Dutch Passion und Private Label.

3. Northern Lights ist eine echte Old Skool-Art aus den 70er-Jahren. In den 80er-Jahren kam diese Sorte aus den USA in die Niederlande. Northern Lights-Samen sind erhältlich von Royal Queen Seeds und Private Label.

4. Cheese: eine preisgekrönte Sorte mit ursprünglich englischer Genetik. Der Name bezieht sich auf den Duft der Pflanze, wenn sie in voller Blüte steht. Cheese-Samen sind erhältlich von Greenhouse, Royal Queen und Private Label.
 
5. Sweet Bubble: auch eine legendäre Sorte, die über Amerika und England in den Niederlanden entdeckt wurde und sofort viele Preise gewonnen hat. Der süße Duft dieser Pflanze ähnelt, Sie ahnen es, dem originellen Bubble Gum. Sweet Bubble-Samen sind erhältlich von Private Label.

Sativa Haze-Hanfsamen
Haze-Arten sind genetisch Sativas und Sativa-dominante Hybride. Die Blütezeit von Haze-Arten variiert zwischen 10 und 12 Wochen, abhängig von der Sorte. Für die Liebhaber des schnell ankommenden und steigenden psychischen Highs lohnt sich die Mühe für diese zusätzliche Blütezeit. Der Ertrag einer Haze kann reichlich sein.

Haze ist nichts für Anfänger
Etwas Anbauerfahrung ist hier gewünscht. Haze-Arten stellen andere Anforderungen als das durchschnittliche Indica-dominante Hybrid. Ein Haze will nicht trocken stehen, und die Erde muss etwas feuchter als normal gehalten werden. Haze-Arten werden groß und sind bekannt für einen erheblichen Wachstumsschub zu Beginn der Blüte. Die Wachstumsphase wird oft aus diesem Grund kurz gehalten und kann sogar ganz übersprungen werden, was interessante Zeiteinsparungen ergeben kann.

Die Top 5 der besten Haze-Sorten:

1. Amnesia Haze, eine der bekanntesten Haze-Sorten, legendär seit den 70er-Jahren. Amnesia bedeutet Gedächtnisverlust, und der Name ist von der schnell ankommenden Wirkung abgeleitet. Amnesia Haze ist ein Cup-Sieger und erhältlich von Royal Queen Seeds und Private Label.

2. Super Silver Haze, eine weitere legendäre Haze-Sorte, die zahlreiche Preise gewonnen hat und überall bekannt ist. Bekannt für ihre entspannende Wirkung, eines der berühmtesten Sativa-Highs in der Welt. Super Silver Haze-Samen sind erhältlich von Royal Queen Seeds und Private Label.

3. G13 Haze: für eine Sativa bleibt diese Haze ziemlich klein und kompakt, und ist darum ideal für kleinere Anbauräume. Diese Art von Barney\'s Farm hat schon viele Preise gewonnen und wird geliebt wegen ihrer starken Wirkung.

4. Arjans Haze ist eine reine Sativa, die vom Gründer/Inhaber von Greenhouse Seeds entwickelt wurde. Wächst sehr schnell und ergibt hochwertiges Cannabis. Bekannt und von vielen geliebt und Gewinner des Cannabis Cup.

5. Hawaian Snow, auch von Greenhouse Seeds, hat einen THC-Gehalt von 23 %! Die Wirkung dieser Cannabissorte kommt langsam und hält lang an. Wird als aufmunternd und sozial erfahren. Wurde mehrfach ausgezeichnet.

Für jeden etwas
Selbst Cannabis züchten aus Samen hat als einen der großen Vorteile, dass man viele Cannabisarten zur Auswahl hat. Legendäre bewährte Arten wie Blue Berry, Jack Herer, Master Kush und Vanilla Kush.

Sorten mit viel THC wie Sweet Tooth und Tangerine Dream van Barney of A.M.S. van Greenhouse Seeds. Herausfordernde Sondertypen, wie Mehkong High oder Durban Poison van Dutch Passion.

Neue Arten Cannabissamen
Es gibt immer mehr neue Sorten Cannabissamen, aber auch alte Sorten werden durch Kreuzung wiederbelebt. Ein Beispiel für die Wiedereinführung einer legendären Sorte ist Purple Haze #1 von Positronics. Diese Haze-Sorte wurde von Jimi Hendrix sogar in einem Lied verewigt.

Medicinale Cannabis Samen

Medizinische Wirkung
In den letzten Jahren liegt der Schwerpunkt beim Züchten hauptsächlich auf Cannabis-Sorten mit Heilwirkung. Durch ein optimales Verhältnis zwischen THC und CBD geben medizinische Cannabissorten weniger oder wenig psychoaktive Wirkung. CBD sorgt wohl für Entspannung und kann bei für Stress, Angst, Stimmungsschwankungen, bei Schmerzen und für besseren Schlaf eingesetzt werden. Medizinische Cannabissorten mit CBD sind in verschiedenen Varianten erhältlich, sowohl Indica als auch Sativa und als Autoflower. Saatgutzüchter mit guten medizinischen Cannabisarten sind z. B.: CBD Crew, Positronics, Barney\'s Farm, Dutch Passion und Strain Hunters.