Was bewirkt CBDS (Cannabidiolsäure)? 
Dies ist ein Artikel über die Wirkung von CBDS, einer Säureform von Cannabidiol, das als CBD bekannt ist.
THC und CBD sind die derzeit meist bekannten Cannabinoide, die eine Heil- oder Freizeitnutzung der Cannabispflanze ermöglichen. THC (Tetrahydrocannabinol) ist in erster Linie verantwortlich für die halluzinogenen und psychoaktiven Wirkungen von Marihuana. CBD (Cannabidiol) ist an sich nicht psychoaktiv und verringert die "stoned"- oder "high"-Wirkung von THC. Beide Cannabinoide haben Eigenschaften, die als heilend wahrgenommen werden, und sie werden von Menschen mit einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt.

CBD - Cannabidiol molecule

Cannabidiol (CBD)
Traditionelles Cannabis wird vor allem für einen hohen THC-Gehalt angebaut und enthält kaum CBD. Industriehanf enthält gerade viel CBD und kaum THC, und liefert die Basis für die heutzutage erhältlichen CBD-Produkte. Neue Cannabissorten mit einem hohen Gehalt an CBD und einem niedrigeren THC- Gehalt sind zunehmend auf dem Vormarsch bei den Heimzüchtern.

Cannabidiol-Säure (CBDS, Englisch CBDA) 
Frisch geernteter Hanf und CBD-reiche Sorten enthalten viel Karbonsäure, und damit CBD-Säure. Durch Erhitzen oder Katalysieren der CBD-Säure wird die Säure zu CBD umgewandelt, und der CBD-Gesamtgehalt wird erhöht.  CBD-Säure ist bekannt als ein starker Entzündungshemmer. Neuere Studien zeigen, dass CBDS vielversprechend ist und mehr positive Eigenschaften bietet als nur CBD alleine. Bei der Herstellung von qualitativ hochwertigen CBD-Produkten wird nach optimaler Verarbeitung gestrebt, um die heilsame CBDS so viel wie möglich zu erhalten.

Die Interaktion mit Anandamid
Die Wirkungen von Cannabinoiden wie CBD und CBDS erklärt man dadurch, dass Cannabis-Cannabinoide dem körpereigenen Cannabinoidsystem exakt gleichen, eine Entdeckung aus den 90er Jahren. Dieses System erzeugt im menschlichen Gehirn den Neurotransmitter Anandamid, abgeleitet von dem Wort Ananda, das Seligkeit bedeutet. Cannabinoide aus Cannabis, wie THC, CBD und CBDS interagieren mit Anandamid, wodurch eine physiologische Reaktion auftritt, wie bei einem Schmerzreiz oder einer Schreckreaktion. Dosierung, Zeitpunkt der Verabreichung und das Verhältnis CBD, CBDS und THC sind für die letztendlichen Wirkungen von CBD und CBDS von erheblicher Bedeutung.

Von CBD-Öl und CBD-Creme bis E-Zigarette
In unserem Healthshop/Reformhaus finden Sie eine sehr breite Palette von hochwertigen Produkten mit hohem CBD- und CBDS-Gehalt, geeignet für verschiedene Arten von Anwendungen: Öl, Paste und Kapseln für die orale Aufnahme, Cremes, um auf der Haut aufzutragen, und Flüssigkeiten zur Inhalation von CBD und CBDS mit E-Zigarette, E-Sisha oder Verdampfer. Die CBD- und CBDS-Produkte aus unserem Healthshop/Reformhaus stammen alle von organischem, biologisch angebauten Hanf. Bei dem Extraktionsverfahren wird die ganze Pflanze verwendet, und achtet man darauf, dass möglichst viel CBD und CBDS erhalten bleiben.