Seit 10 Jahren nicht mehr aus dem Innen- und Außenanbau wegzudenken...

Automatisch blühend
Autoflowering heißt selbstblühend. Eine Cannabispflanze, die automatisch blüht, wenn sie 3 bis 4 Wochen alt ist, unabhängig von der Anzahl Stunden Licht, die die Pflanze erhält. Eine Autoflower oder auch selbstblühende Hanfpflanze ist entstanden durch Kreuzung von Cannabis ruderalis mit bestehenden Sativa/Indica-Kombinationen.

Cannabis Ruderalis
Cannabis Ruderalis

Cannabis ruderalis ist eine kleine Cannabissorte, die aus dem Südosten von Russland und aus China stammt. Sie ist angepasst an ein kaltes Klima mit wenigen und zunehmenden Stunden Licht, und hat die Eigenschaft, sich in 8 bis 10 Wochen vom Hanfsamen zu einer blühenden Pflanze zu entwickeln. Dieses wichtige Merkmal ist genetisch festgelegt in den modernen selbstblühenden Cannabissorten.

Autoflower-Sorten
Seit 2003 sind Autoflower-Hanfsamen zum Kauf erhältlich. Der Cannabissamen-Veredler Seedsman war der erste mit der berühmten Lowryder # 1. Sein Ziel war es, eine einfache, klein bleibende Hanfpflanze zu entwickeln, die unauffällig auf einer Fensterbank, einem Balkon oder in einem kleinen Raum angebaut werden konnte. Nach dem Lowryder #1 erschienen mehrere selbstblühende Arten wie die Lowryder #2, die Easy Ryder und die Diesel Ryder.

Heutzutage sind selbstblühende Hanfsamen sehr beliebt bei den Hobbyzüchtern. Das Angebot und die Auswahl feminisierter Autoflowering-Samen sind dann auch sehr groß.  Es stehen nicht nur mehr Sorten zur Verfügung, die heutige Generation der Autoflowers ergibt auch einen höheren Ertrag als die erste Generation von Autoflower-Hanfpflanzen. Für Outdoor-Züchter und Liebhaber von Guerilla-Anbau sind automatisch blühende Sorten nicht mehr wegzudenken.

Draußen Guerrilla Autoflower Cannabis
Draußen Guerrilla Autoflower Cannabis
Es gibt eine große Auswahl an Sorten, die für den Außenanbau geeignet sind. Klein, schnell und unauffällig, oder eine etwas größere Pflanze, die mehr Ertrag bietet. Eine Indica/Sativa-Sorte, die Sie schnell mit Blütenspitzen belohnt, oder eine Sativa, die ein paar Wochen mehr benötigt, aber auch Spitzen von echtem Haze erbringt.

Autoflower Samen draußen
Im Außenanbau können in einer guten Saison drei Ernten pro Jahr erzielt werden. Mitte April werden die ersten Autoflowers gesät. Ein paar Wochen danach folgt die zweite Runde, und ein paar Wochen danach die dritte Runde. Der Frühling beginnt nicht immer günstig. Wenn Sie später beginnen, weil das Frühjahr zu kalt und nass beginnt, sind immer noch zwei Ernten möglich.

Ein selbstblühende Pflanze, die unter der Sonne wächst und blüht, gibt oft einen besseren Ertrag als eine selbstblühende Pflanze unter Kunstlicht. Doch kann man unter Kunstlicht wie HPS, LED und Sparlampe gute Resultate erreichen, vor allem mit der heutigen Generation Autoflowers. Als Licht/Dunkel-Zeitplan wird in der Regel 18 Stunden/6 Stunden oder 20 Stunden/4 Stunden hantiert.

Autoflower Samen innen
Autoflowers sind sehr geeignet für Hydroanbau und Deep Water Culture. Wenn Sie eine selbstblühende Pflanze in die Erde pflanzen, nehmen Sie eine Topfgröße von 7 bis 11 Liter. Den gekeimten Samen direkt in den großen Topf mit leicht feuchter Erde pflanzen.

Autoflower Cannabis Pflanze innen
Autoflower Cannabis Pflanze innen

So hat die schnell wachsende und blühende Cannabispflanze keine Probleme mehr mit Stress oder Schaden beim Umtopfen. Autoflowers sind empfindlich bei zu viel Pflanzennahrung. Für das Wachstum ist die Nahrung aus der Blumenerde oft ausreichend. Wenn die Blüte 1 oder 2 Wochen sichtbar ist, kann man vorsichtig mit für Hanfpflanzen geeigneter Pflanzennahrung für die Blüte beginnen. Gehen Sie sparsam mit Wasser und Pflanzennahrung um. Die Pflanze ist in der Regel nach 8 bis 10 Wochen erntereif. Sativasorten haben etwa 10 bis 12 Wochen nötig um auszublühen.

Zusammenfassung Autoflower Samen
Autoflowers sind bekannt als einfache Pflanzen, für die man nicht viel Erfahrung braucht. Sowohl für Innen- als auch Außenzüchter sind viele interessante Sorten als feminisierte Hanfsamen erhältlich. Die neueste Generation von selbstblühenden Pflanzen kann eine größere Ernte ergeben.